Inhalt

Artikel Bild

Unterstützung durch Hochschulen

Immer mehr Hochschulen unterstützen ihre Studierenden, Absolventen und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit. Das Angebot reicht von Ringvorlesungen, Summerschools über Lehrveranstaltungen im Rahmen des Bachelor bis hin zur praktischen Hilfestellung während der Gründungsvorbereitungen.

Besonders aktiv in Sachen Gründungskultur sind dabei die Hochschulen, die über EXIST gefördert werden bzw. wurden. Seit über zehn Jahren unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit dem Förderprogramm „EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft“ Hochschulen und den Aufbau regionaler Gründungsnetzwerke.

Wer eine Hochschule sucht, die nicht nur den gewünschten Studiengang anbietet, sondern ihre Studierenden, Absolventinnen und Absolventen auch auf die Gründung von Start-ups vorbereitet, findet dazu eine Übersicht auf www.exist.de.