Einleitung

Förderung

Neben den allgemeinen Existenzgründungsförderprogrammen wie beispielsweise dem ERP-Gründerkredit stehen Gründerinnen und Gründern auch Förderangebote offen, die speziell Vorhaben im Energiebereich bzw. technologieorientierte Projekte unterstützen. Eine Auswahl davon stellen wir Ihnen hier vor. Bitte erkundigen Sie sich auch, ob Ihr Bundesland ein geeignetes Programm für Ihr Vorhaben anbietet.

KIC InnoEnergy
Highway

KIC InnoEnergy Highway

KIC InnoEnergy Highway fördert mit Unterstützung des Europäischen Technologieinstituts (EIT) die Gründung innovativer Unternehmen im Energiebereich. Die technologischen, wirtschaftlichen, organisatorisch-personellen und finanziellen Dimensionen der Unternehmensgründung werden analysiert und entwickelt. Beratung und Coaching erfolgen durch ein europäisches Netzwerk spezialisierter Partnerorganisationen.

 

Weitere Informationen

Querschnitts-
technologien

Markteinführung hoch effizienter Querschnittstechnologien

Unterstützung der Markteinführung hoch effizienter Querschnittstechnologien sowie energieeffizienter und klimaschonender Produktionsprozesse. Fördert kleine und mittelständische Unternehmen, die Investitionen in hocheffizienteTechnologien vornehmen und damit nachhaltig für sparsame und rationelle Energieverwendung in ihrem Betrieb sorgen.

Weitere Informationen

EXIST

EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft

EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee in einen Businessplan umsetzen möchten. Dabei sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Gründungsvorhaben mit guten mit guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.
EXIST-Forschungstransfer unterstützt herausragende forschungsbasierte Gründungsvorhaben, die mit aufwändigen und risikoreichen Entwicklungsarbeiten verbunden sind.

Weitere Informationen

Ern. Energien/ Energieeffizienz

KfW-Programm Erneuerbare Energien und KfW-Energieeffizienzprogramm

Das KfW-Programm Erneuerbare Energien – Standard ermöglicht eine zinsgünstige Finanzierung von Vorhaben zur Nutzung Erneuerbarer Energien zur Stromerzeugung und Strom- und Wärmeerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen) sowie von Investitionen in objektnahe Nieder- und Mittelspannungsnetze.

Das KfW-Programm Erneuerbare Energien – Premium ermöglicht die zinsgünstige, langfristige Finanzierung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Im Programmteil „Premium“ werden besonders förderungswürdige größere Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt unterstützt.

weiterlesen

Mit dem Energieeffizienzprogramm stellt die KfW besonders zinsgünstige Kredite für die Umsetzung der energieeffizienten Maßnahmen zur Verfügung

Energieberatung im Mittelstand

Energieberatung im Mittelstand

Zuschüsse von bis zu 80 % der Beratungskosten können über die Regionalpartner der KfW beantragt werden. Ein unabhängiger Energieberater ermittelt die Energie-Einsparpotenziale im Unternehmen.

Weitere Informationen

Marktanreiz-
programm

Marktanreizprogramm

Die Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt (Marktanreizprogramm) fördern die Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien.

Investitionsanreize sollen dazu beitragen, den Absatz von erneuerbaren Energien im Wärmemarkt zu stärken, deren Kosten zu senken und die Wirtschaftlichkeit zu verbessern.

Weitere Informationen

Exportinitiativen

Exportinitiativen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien unterstützt Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche bei der Erschließung neuer Absatzmärkte im Ausland. Die Exportinitiative umfasst ein breites Angebot von Maßnahmen, das speziell auf die Bedürfnisse von kleinen- und mittelständischen Unternehmen ausgerichtet ist.
Die Exportinitiative Energieeffizienz richtet sich an Unternehmen, die energieeffiziente Produkte produzieren, vertreiben oder Dienstleistungen anbieten und ihre Lösungen exportieren möchten.

Weitere Informationen

Erneuerbare-
Energien-Gesetz

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) unterstützt den Ausbau des Anteils Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung. Gefördert wird die Erzeugung von Strom aus Wasserkraft, Deponie-, Klär- und Grubengas, Biomasse, Geothermie, Windenergie sowie solarer Strahlungsenergie.

Weitere Informationen

Leitmessen in Deutschland

(Kopie 2)

Teilnahme an Leitmessen in Deutschland

Der Bund fördert die Teilnahme von jungen innovativen Unternehmen an Gemeinschaftsständen auf internationalen Leitmessen in Deutschland. Ziel ist es, die Vermarktung neu entwickelter Produkte und Verfahren gezielt zu unterstützen.

Weitere Informationen