Aktuelle Meldungen

  • Messeförderung 2014 für Start-ups

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat für das Programm zur Förderung der Messeteilnahme junger innovativer Unternehmen im nächsten Jahr 60 internationale Messen in Deutschland ausgewählt.

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat für das Programm zur Förderung der Messeteilnahme junger innovativer Unternehmen im nächsten Jahr 60 internationale Messen in Deutschland ausgewählt. Ziel des Programms ist es, den Export neuer Produkte und Verfahren von Start-ups zu unterstützen. Förderfähig sind Beteiligungen an Gemeinschaftsständen. Eine Übersicht der für die Förderung relevanten Veranstaltungen im Jahr 2014 steht zum Download beim AUMA bereit.

    WEITERE INFORMATIONEN UND QUELLE

    Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
    Förderprogramm 2014 für Startups jetzt festgelegt

  • Maßnahmenpaket gegen unseriöse Geschäftspraktiken

    Die Bundesregierung stärkt Kleingewerbetreibende und Verbraucherinnen und Verbraucher in ihren Rechten.

    Die Bundesregierung stärkt Kleingewerbetreibende und Verbraucherinnen und Verbraucher in ihren Rechten. Das Maßnahmenpaket enthält Regeln zum Vorgehen gegen unseriöse Geschäftsmethoden beim Inkasso, gegen überzogene urheberrechtliche Abmahnungen, gegen unlautere Telefonwerbung sowie missbräuchliches Verhalten von Unternehmen im Wettbewerb.

    WEITERE INFORMATIONEN UND QUELLE

    Bundesministerium der Justiz
    Bundesregierung beschließt Maßnahmenpaket gegen unseriöse Geschäftspraktiken

  • RKW-Projekt "Gründen mit Erfahrung"

    Im Zuge des demografischen Wandels werden Gründerinnen und Gründer in der zweiten Lebenshälfte zukünftig das Unternehmertum in Deutschland prägen.

    Im Zuge des demografischen Wandels werden Gründerinnen und Gründer in der zweiten Lebenshälfte zukünftig das Unternehmertum in Deutschland prägen. Das Projekt des RKW-Kompetenzzentrums möchte die Gründungsbeteiligung von Gründerinnen und Gründern ab dem mittleren Alter stärken. Zielgruppe des Projekts sind in erster Linie Multiplikatoren aus der Gründungsberatung, die daran interessiert sind, ihre Erkenntnisse und Erfahrungen zu bündeln und zu vertiefen.

    WEITERE INFORMATIONEN UND QUELLE

    BMWi-Existenzgründungsportal
    Projekt "Gründen mit Erfahrung"