Veranstaltungen

  • Das BMWi öffnet seine Türen!

    Am 30. und 31. August erwartet die Besucherinnen und Besucher des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ein besonderes Programm mit vielen Highlights vorbereitet.

    Am 30. und 31. August erwartet die Besucherinnen und Besucher des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) ein besonderes Programm mit vielen Highlights vorbereitet.

    Treffen Sie Bundesminister Sigmar Gabriel. Seien Sie dabei, wenn wir mit der Internationalen Raumstation ISS und unserem deutschen Astronauten Alexander Gerst telefonieren. Stellen Sie Ihre Fragen an Alexander Gerst via Twitter #FragAlex oder direkt vor Ort.
    Erleben Sie die Energiewende zum Anfassen und erfahren Sie, wie die Energie von Morgen aussieht, wie Sie persönlich mitwirken, Energie sparen, Ihr Haus "warm anziehen" und dabei von Fördermöglichkeiten profitieren können.

    WEITERE INFORMATIONEN UND QUELLE

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie öffnet seine Türen!

  • "Mit Vielfalt zum Erfolg" Unternehmenswettbewerb für mehr Willkommenskultur

    Der Wettbewerb »Mit Vielfalt zum Erfolg« prämiert Unternehmen, die sich bei der Gewinnung und Integration von internationalen Fachkräfte besonders hervorgetan und einen Beitrag zur Willkommenskultur in ihrem Unternehmen und in Deutschland geleistet haben.

    Der Wettbewerb »Mit Vielfalt zum Erfolg« prämiert Unternehmen, die sich bei der Gewinnung und Integration von internationalen Fachkräfte besonders hervorgetan haben und einen Beitrag zur Willkommenskultur in ihrem Unternehmen und in Deutschland geleistet haben.
    Gerade kleine und mittlere Unternehmen können sich mit innovativen Rekrutierungsmaßnahmen und attraktiven Angeboten für internationale Fachkräfte im weltweiten Wettbewerb sichtbarer machen und zeigen, dass sie attraktive Arbeitgeber sind und Deutschland ein guter Ort zum Leben und Arbeiten ist.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Unternehmensportal
    Mit Vielfalt zum Erfolg. Unternehmenspreis für mehr Willkommenskultur

  • German Accelerator veranstaltet dreimonatiges Mentoring-Programm

    Der German Accelerator (GA) bietet wieder ein dreimonatiges Mentoring-Programm in den Innovationszentren der USA an.

    Der German Accelerator (GA) bietet wieder ein dreimonatiges Mentoring-Programm in den Innovationszentren der USA an.

    Für die Stipendien in New York City und im Silicon Valley können sich deutsche Start-ups aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien bewerben. Die Unternehmen erwartet ein umfassendes Mentoring- und Coaching-Angebot durch ein Team aus Serial Entrepreneurs, Experten und Kapitalgebern. Bewerbungen für das erste Halbjahr 2015 sind noch bis zum 27. August 2014 möglich.

    WEITERE INFORMATIONEN UND QUELLE

    German Accelerator

  • 10 Jahre Europäisches Erfolgsmodell bga - Einladung zum Kongress

    2004 ist die bundesweite gründerinnenagentur (bga) an den Start gegangen. Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens der bga findet am 10. Oktober 2014 in Berlin ein länderübergreifender Kongress statt.

    2004 ist die bundesweite gründerinnenagentur (bga) an den Start gegangen. Aus Anlass des 10-jährigen Bestehens der bga findet am 10. Oktober 2014 in Berlin ein länderübergreifender Kongress statt.

    Heute gilt die bga als Vorzeigemodell und Thinktank zu Female Entrepreneurship in Europa. Unter ihrem Dach führt die bga die Angebote für Gründerinnen, Unternehmerinnen und Betriebsnachfolgerinnen zusammen und schafft Zugang zu 500 Anlaufstellen, 1.200 Expertinnen und Experten und 350 Netzwerken von und für Unternehmerinnen. Auf dem Kongress werden in einem länder- und EU-übergreifenden Diskurs die Gründerinnenförderung und -forschung in den Blick genommen und aktuelle Ergebnisse zum Thema 'Female Entrepreneurship' präsentiert.

    PROGRAMM UND ANMELDUNG

    BMWi-Gründerinnenportal

  • Das BMWi auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen 2014

    Am 17. und 18. Oktober finden in Berlin die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) statt. Unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel treffen sich rund 130 Aussteller auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof.

    Am 17. und 18. Oktober finden in Berlin die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) statt. Unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel treffen sich dieses Jahr zum 30. Mal rund 130 Aussteller auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof (Hangar 2).

    Die deGUT bietet den Besucherinnen und Besuchern an zwei Tagen neben fundiertem Wissen und Beratung vor allem auch Kontakte zu Gleichgesinnten, Förderern und Mentoren. Auch das Bundeswirtschaftsministerium wird auf der deGUT seine Informations- und Onlineangebote wie das BMWi-Existenzgründungsportal, die Förderdatenbank, den Behördenwegweiser oder auch den Businessplaner für Gründerinnen und Gründer vorstellen.

    Darüber hinaus finden auf dem Messestand des BMWi an beiden Tagen Gesprächsrunden und Vorträge u.a. zu den Themen Finanzierung, Businessplanung, persönliche Absicherung statt. Das Programm finden Sie unter www.degut.de.

    Termin: 17.-18. Oktober 2014
    Ort: Flughafen Tempelhof - Hangar 2
    Tor Columbiadamm 10
    12101 Berlin

    Die Eröffnungsveranstaltung findet am 16.10.2014 im Bundeswirtschaftsministerium statt.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Existenzgründungsportal
    Deutsche Gründer- und Unternehmertage 2014

  • Gründerwettbewerb - IKT Innovativ

    Gründerinnen und Gründern mit innovativen Konzepten im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien können sich bis zum 30. November 2014 um einen der begehrten Preise bewerben.

    Gründerinnen und Gründern mit innovativen Konzepten im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien können sich bis zum 30. November 2014 um einen der begehrten Preise bewerben.

    Vergeben werden bis zu sechs Hauptpreise in Höhe von jeweils 30.000 Euro sowie bis zu 15 weitere Preise in Höhe von je 6.000 Euro. Darüber hinaus erhalten alle Preisträgerinnen und Preisträger individuelle Coaching-Angebote und die Möglichkeit, an Workshops und Seminaren zur Unterstützung beim Weg in die Selbstständigkeit teilzunehmen. Auch diejenigen, die nicht zu den Preisträgern zählen, profitieren von der Teilnahme: Alle Bewerber erhalten eine schriftliche Bewertung zu Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken ihrer Ideenskizze.

    WEITERE INFORMATIONEN UND QUELLE

    Gründerwettbewerb - IKT Innovativ

  • Get in the Ring – Investment Battle 2014

    Im Rahmen der Global Entrepeneurship Week veranstaltet das Erasmus Centre for Entrepreneurship Rotterdam das internationale Investment Battle "Get in the Ring".

    Im Rahmen der Global Entrepeneurship Week veranstaltet das Erasmus Centre for Entrepreneurship Rotterdam das internationale Investment Battle "Get in the Ring".

    Auch Start-ups aus Deutschland können sich dabei um einen Platz beim internationalen Finale am 21. November 2014 in Rotterdam bewerben. Damit erhalten sie die Chance auf ein Investment von bis zu einer Million Euro.

    In Deutschland wird die nationale Vorausscheidung vom Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) in Kooperation mit dem RKW Kompetenzzentrum koordiniert. Interessierte Start-ups können ihren ausgefüllten One-Pager bis zum 14. September 2014 an band@business-angels.de schicken.

    WEITERE INFORMATIONEN

    Business Angels Netzwerk Deutschland e.V.
    Get in the Ring: The Investment Battle 2014