Veranstaltungen

  • didacta - Die Bildungsmesse

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird sich auch in diesem Jahr mit einem Stand an der didacta vom 24. bis 28. Februar 2015 auf dem Messegelände in Hannover beteiligen.

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird sich auch in diesem Jahr mit einem Stand an der didacta vom 24. bis 28. Februar 2015 auf dem Messegelände in Hannover beteiligen.

    Messebesuchern soll dort die Initiative "Unternehmergeist in die Schulen" vorgestellt werden. Darüber hinaus wird ein Forum zum Thema "Schulleiter und Unternehmer" stattfinden. Die didacta ist die weltgrößte Bildungsmesse, auf der die topaktuellen Themen aus dem Bildungssektor beleuchtet werden. Angebotsschwerpunkte sind die Bereiche Kindertagesstätten, Schule/Hochschule, neue Technologien, berufliche Bildung/Qualifizierung sowie Ministerien/Institutionen/Organisationen. Darüber hinaus wird Besuchern ein umfangreiches Rahmenprogramm mit vielen Veranstaltungen geboten. Veranstalter sind die Deutsche Messe AG sowie der Didacta Verband e. V. und der Verband Bildungsmedien e. V.

    WEITERE INFORMATIONEN

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    didacta - Die Bildungsmesse

  • nexxt-day berlin - Veranstaltung zur Unternehmensnachfolge

    Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen stehen in den nächsten Jahren vor der Frage: Wie geht es mit dem Unternehmen weiter, wenn der derzeitige Eigentümer das Unternehmen aus Altersgründen verlässt?

    Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen stehen in den nächsten Jahren vor der Frage: Wie geht es mit dem Unternehmen weiter, wenn der derzeitige Eigentümer das Unternehmen aus Altersgründen verlässt?

    Zur Abwägung aller möglichen Optionen ist eine Vielzahl betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und steuerlicher Fragen auf Unternehmer- und Unternehmensebene zu klären. Auf dem nexxt-day Berlin am 23. März 2015 erhalten Unternehmerinnen und Unternehmer einen ersten Einblick in die Thematik, können von den Erfahrungen erfolgreicher Übernahmen profitieren und sich im Anschluss mit den Referenten, dem Netzwerk und den Teilnehmern austauschen.

    Die Veranstaltung findet im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Existenzgründungsportal
    nexxt-day berlin - Veranstaltung zur Unternehmensnachfolge

  • Das BMWi auf der Gründermesse AUFSCHWUNG

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beteiligt sich am 10. März 2015 an der Gründermesse AUFSCHWUNG in Frankfurt am Main.

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beteiligt sich am 10. März 2015 an der Gründermesse AUFSCHWUNG in Frankfurt am Main.

    Die Ansprechpartner auf dem Messestand beantworten Fragen rund um die Förderung von Existenzgründerinnen und -gründern. Broschüren, Infoletter, Flyer sowie Online-Informationen wie das BMWi-Existenzgründungsportal oder die Förderdatenbank des Bundes runden das umfangreiche Informations- und Serviceangebot des BMWi ab.

    Darüber hinaus lädt das Bundeswirtschaftsministerium alle Besucherinnen und Besucher in das BMWi-Forum "Existenzgründung" ein. Dort finden während der gesamten Messe Vorträge, Gespräche und Diskussionsrunden unter anderem zu den Themen Existenzgründungsfinanzierung, Businessplanung und Gründungen aus Hochschulen statt.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Existenzgründungsportal
    Das BMWi auf der Gründermesse AUFSCHWUNG

  • US-Aufenthalt für Start-ups aus Deutschland

    Noch bis zum 7. März können sich junge Unternehmen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) für den German Accelerator bewerben.

    Noch bis zum 7. März können sich junge Unternehmen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) für den German Accelerator bewerben.

    Die Teilnehmer erhalten ein umfassendes Mentoring und Coaching in den USA, um auf dem dortigen Markt Fuß zu fassen. Netzwerke in den Innovationszentren der USA knüpfen, Kontakte mit Gründerinnen und Gründern vor Ort aufbauen und Coachings durch Experten und Kapitalgeber im Silicon Valley, in San Francisco und New York nutzen: Mit dem drei- bis sechsmonatigen German Accelerator Programm unterstützt das Bundeswirtschaftsministerium deutsche Start-ups beim Eintritt in den US-Markt.

    WEITERE INFORMATIONEN UND QUELLE

    German Accelerator
    Anmeldung

  • Das Bundeswirtschaftsministerium auf der CeBIT

    Die CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Sie findet vom 16. bis 20. März 2015 in Hannover statt.

    Die CeBIT ist die weltweit größte Messe für Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Sie findet vom 16. bis 20. März 2015 in Hannover statt.

    Auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie präsentieren sich Unternehmen und Institutionen, deren Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert werden. Es stellen sich über 30 innovative IT-Start-ups vor, die durch das BMWi im Rahmen des Gründerwettbewerbs – IKT Innovativ ausgezeichnet und durch das Programm EXIST-Existenzgründungen aus der Wissenschaft gefördert werden.

    WEITERE INFORMATIONEN

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    CeBIT 2015

  • Das Bundeswirtschaftsministerium auf der Internationalen Handwerksmesse

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) präsentiert sich mit einem Stand auf der Internationalen Handwerksmesse vom 11. - 17. März 2015 in München.

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) präsentiert sich mit einem Stand auf der Internationalen Handwerksmesse vom 11. - 17. März 2015 in München.

    Auf die Besucherinnen und Besucher des BMWi-Messestands warten in diesem Jahr Exponate und Beratungsangebote rund um die Themen Energieeffizienz und Digitalisierung. Unter der Überschrift „Handwerk im Wandel – energieeffizient – digital – innovativ“ können sich die Besucher über die Energiewende und energieeffiziente Maßnahmen sowie IT-Sicherheit im Handwerk informieren. Live-Hacking-Präsentationen und Vorträge runden das Angebot ab.

    Darüber hinaus informiert die Förderberatung des BMWi über Förderprogramme des BMWi. Rund um Energiewende und Energieeffizienz beraten Experten des BMWi und des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). E-Business Lotsen Lübeck (Mittelstand digital) und die Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ informieren und sensibilisieren für IT-Sicherheit im Handwerk.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Unternehmensportal
    Das Bundeswirtschaftsministerium auf der Internationalen Handwerksmesse

  • Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft

    Deutschlands Businessplan-Wettbewerb speziell für die Zukunftsbranche Medizinwirtschaft unterstützt Gründerinnen und Gründer mit einer innovativen Geschäftsidee bei der Erstellung eines aussagekräftigen Businessplans.

    Deutschlands Businessplan-Wettbewerb speziell für die Zukunftsbranche Medizinwirtschaft unterstützt Gründerinnen und Gründer mit einer innovativen Geschäftsidee bei der Erstellung eines aussagekräftigen Businessplans.

    Der Wettbewerb richtet sich an Gründerinnen und Gründer mit einer medizinwirtschaftlichen Produkt- oder Dienstleistungsidee. Aufgefordert, sich zu beteiligen, sind auch junge Unternehmen der Gesundheitswirtschaft im ersten Jahr nach der Gründung, die ihr Geschäftskonzept schriftlich ausarbeiten möchten.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Existenzgründungsportal
    Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft

  • Gründerwettbewerb – IKT Innovativ

    Bis zum 31. Mai 2015 können Gründerinnen und Gründer ihre Ideen einreichen und sich so die Chance auf einen von bis zu sechs mit 30.000 Euro dotierten Hauptpreisen oder einen der bis zu 15 weiteren mit je 6.000 Euro dotierten Preise sichern.

    Bis zum 31. Mai 2015 können Gründerinnen und Gründer ihre Ideen einreichen und sich so die Chance auf einen von bis zu sechs mit 30.000 Euro dotierten Hauptpreisen oder einen der bis zu 15 weiteren mit je 6.000 Euro dotierten Preise sichern.

    Jeder der Preisträger erhält darüber hinaus ein individuelles Coaching und die Möglichkeit, an Workshops und Seminaren teilzunehmen. Eine Bewerbung beim Gründerwettbewerb lohnt sich in jedem Fall: Alle Teilnehmer erhalten eine schriftliche Bewertung ihrer Ideenskizzen hinsichtlich Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Existenzgründungsportal
    Gründerwettbewerb – IKT Innovativ

  • Kongress und Messe "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen - Investieren - Wachsen"

    Am 7. Mai 2015 veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Kongress und die Gründermesse "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen - Investieren - Wachsen".

    Am 7. Mai 2015 veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Kongress und die Gründermesse "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen - Investieren - Wachsen".

    Junge Unternehmerinnen und Unternehmer aus den Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) treiben mit Kreativität und hoher Flexibilität die rasche Umsetzung von Ideen in marktfähige Produkte und Dienstleistungen entscheidend voran. Auf dem Kongress mit begleitender Messe präsentieren zahlreiche Start-ups als wichtige Impulsgeber für gesamtwirtschaftliches Wachstum und Beschäftigung ihre Entwicklungen und Lösungen.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Existenzgründungsportal
    Kongress und Messe "Junge IKT-Wirtschaft: Gründen - Investieren - Wachsen"

  • Europäischer Unternehmensförderpreis

    Der Europäische Unternehmensförderpreis (European Enterprise Promotion Awards) der EU-Kommission prämiert herausragende Leistungen von Behörden und öffentlich-privaten Partnerschaften.

    Der Europäische Unternehmensförderpreis (European Enterprise Promotion Awards) der EU-Kommission prämiert herausragende Leistungen von Behörden und öffentlich-privaten Partnerschaften.

    Deutschland nominiert im Rahmen eines vorgeschalteten nationalen Auswahlprozesses zwei Kandidaten, die anschließend am Wettbewerb auf europäischer Ebene teilnehmen. Den deutschen Vorentscheid des Wettbewerbs führt das RKW Kompetenzzentrum durch. Bewerben können sich nationale, regionale oder lokale Behörden, Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsorganisationen sowie öffentlich-private Partnerschaften.

    Die Bewerbungsphase endet am 3. April 2015.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Unternehmensportal
    Europäischer Unternehmensförderpreis

  • SCHÜLER-BUSINESS-AWARD

    Nach zwei erfolgreichen Runden sucht das BMWi nun zum dritten Mal das beste Schüler-Wirtschaftsprojekt Deutschlands.

    Nach zwei erfolgreichen Runden sucht das BMWi nun zum dritten Mal das beste Schüler-Wirtschaftsprojekt Deutschlands.

    Teilnehmen darf jedes Schüler-Wirtschaftsprojekt in Deutschland - aus allen Schulformen. Das kann eine Schülerfirma sein, aber auch jede andere Schüler-Initiative, die mit Wirtschaft zu tun hat. Berufsschüler und Azubis sind natürlich auch herzlich eingeladen mitzumachen. Bewerber-Projekte, die im vorigen Jahr in die Top Ten gewählt wurden, sind jedoch von der Teilnahme ausgeschlossen.

    Anmeldeschluss ist der 10. Juni 2015. Alle Teilnehmer nehmen an einem zweiwöchigen Online-Voting teil. Aus den 10 Projekten mit den meisten Stimmen wählt die Jury den Gesamtsieger des Online-Votings. Als Besonderheit in diesem Jahr werden unter allen Einsendungen weitere Sonderpreise in den Kategorien "new economy", "Frauenpower" und "Lokale Helden" verliehen.

    WEITERE INFORMATIONEN

    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    Unternehmergeist macht Schule - SCHÜLER-BUSINESS-AWARD gestartet

  • Der Darboven IDEE-Förderpreis 2015 - innovative Gründungsideen von Frauen gesucht

    Beim Darboven IDEE-Förderpreis stehen der Innovationsgrad der Geschäftsidee, das tragfähige Business-Konzept, das persönliche Engagement der Gründerin und die Anzahl der geschaffenen bzw. zu erwartenden neuen Arbeitsplätze im Vordergrund.

    Beim Darboven IDEE-Förderpreis stehen der Innovationsgrad der Geschäftsidee, das tragfähige Business-Konzept, das persönliche Engagement der Gründerin und die Anzahl der geschaffenen bzw. zu erwartenden neuen Arbeitsplätze im Vordergrund.

    Der Stifter und die Jury freuen sich auch auf unternehmerische Konzepte aus dem sozialen Bereich sowie Gründerinnen mit einem Migrationshintergrund. Die Ausschreibung erfolgt alle zwei Jahre. Aus der Vielzahl der Einsendungen erhalten ca. fünf Bewerberinnen die Möglichkeit, sich und die Gründungsidee persönlich vor der Jury zu präsentieren. Ein Platz für diese Finalrunde wird durch ein Publikumsvoting in Zusammenarbeit mit einem Medienpartner vergeben.
    Teilnahmeberechtigt sind Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen, die nicht länger als drei Jahre selbständig sind. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2015.

    WEITERE INFORMATIONEN

    BMWi-Existenzgründungsportal
    Der Darboven IDEE-Förderpreis 2015 - innovative Gründungsideen von Frauen gesucht

  • Bio-Gründer Wettbewerb sucht revolutionäre Ideen

    Auch in diesem Jahr werden ab dem 1. März wieder Ideen aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft, der Biotechnologie und Biochemie gesucht.

    Auch in diesem Jahr werden ab dem 1. März wieder Ideen aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft, der Biotechnologie und Biochemie gesucht.

    Neben Geld- und Sachpreisen erhalten die Teilnehmer das Feedback der Fachgutachter und die Begleitung durch das Team von Bio-Security.

    Anmeldeschluss: 30. Juni 2015
    Preisverleihung: 17. September 2015

    WEITERE INFORMATIONEN

    Bio-Security
    Bio-Gründer Wettbewerb sucht revolutionäre Ideen